Morbid-territories

Basalt Gehörnhaus


Basalt Gehörnhaus





Unerwartet erhebt sich diese Ansammlung von Gestein mitten auf einem Feld im Nirgendwo. Vor Jahrmillionen erhob sich der Basalt aus dem Erdinneren und kühlte langsam in seiner jetzigen Form ab. Im Schatten dieses 12 Meter hohen Gewächses kann man leise Geschichten direkt aus der Hölle wahrnehmen. Denn einst soll genau an diesem Ort das Herrenhaus eines eher abtrünnigen Grundbesitzers gestanden haben. Aufgrund seiner grausamen Taten soll das Grundstück eines Tages in die Hölle verschlungen worden sein. Nur die erstarrten schwarzen Säulen sind heute noch übrig, als großes Wurmloch in der Erde.

















Heute waren schon 31 Besucher (119 Hits) hier!