Morbid-territories

Pfundhöhle


Pfundhöhle





Der Weg wird immer schmaler für meinen Wagen. Auch kommen die Büsche, später die Bäume, immer näher. Ich setze öfter mal auf. Aber mein Navi will immer weiter. Bis an das andere Ende des Waldes. Es ist extrem dunkel, weil die Scheinwerfer den Weg nicht mehr zu beleuchten schaffen. Der Wagen riecht abgekämpft, aber der Rest ist nur noch ein Kinderspiel. Ich suche den Hügel nach einem Eingang ab, der mich in eine alte Höhle mit 160 Metern Ganglänge bringen soll. Die Augen suchend nach Elementen des Krieges. Des 2. Weltkrieges - denn dafür war auch diese Höhle vorgesehen. Oder des nordischen Krieges - denn schon damals versteckten sich die Bürger genau hier, wo ich jetzt stehe.















Heute waren schon 27 Besucher (76 Hits) hier!